Humor- die Kunst Lernfreude & Fehlerkultur zu fördern

Unsere angeborene Lernfreude durch alle Altersstufen zu erhalten, ist eine der großen Herausforderungen in der Pädagogik. Grundlage dafür ist eine konstruktive Fehlerkultur statt Fehlervermeidung, denn aus FehLERN lernt man. Aus vielen Studien der Psychologie und der Neurowissenschaften wissen wir, dass die sogenannte psychologische Sicherheit, also das absolute Vertrauen, sich mit all seinen Fehlern so zeigen zu dürfen wie man ist, die Grundlage für Motivation, Lernfreude und Potentialentfaltung ist.
Um eine gute Fehlerkultur zu fördern, brauch es die Haltung des wertschätzenden Humors. Denn der schafft Vertrauen und Verbindung. Ob im Umgang mit Kollegen und Schülern oder mit der eigenen Arbeitsbelastung: Humor ist die Grundlage für Lernfreude, Begeisterung und Gelassenheit. Humorvolle Pädagogen genießen große Akzeptanz und erreichen auch scheinbar unerreichbare Schülerherzen. Und die gute Nachricht ist: Humorvolle Fehlerkultur ist trainierbar!

Pädagogischer Tag zum Thema Fehlerkultur und Gelasseneheit mit Humor
Pädagogischer Tag zum Thema Fehlerkultur und Gelasseneheit mit Humor

Humor - die Kunst gelassen & begeistert zu unterrichten

Jeden Tag treffen Lehrer*innen und Erzieher*innen pro Stunde ca. 200 Entscheidungen und haben neben allen anderen Aufgaben ca. 15 Konfliktsituationen zu meistern! Woher soll da die Kraft und Energie kommen, Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten und gleichzeitig die Kinder zu motivieren und begeistern?
Humor ist ein wirksames Mittel, Sie dabei zu unterstützen. Denn es ist unser natürliches und sehr wirksames Mittel gegen Stress. Die Humorforschung zeigt: Humor ist die soziale Kompetenz die Resilienz fördert und ist für alle trainierbar.

Felix Gaudo ist u.a. Gastdozent am PI München, der Stiftung "Haus der Talente" in Düsseldorf, dem Verband Bildung und Erziehung, Baden-Württemberg, der Rhein-Mosel-Akademie und am Zfsl Münster.

Online-Seminare für Lehrerinnen und Lehrer
Online-Seminare für Lehrerinnen und Lehrer

Was Teilnehmer*innen sagen:

Dass Humor Teams hilft, den Druck aus unserem stressigen Schulalltag zu nehmen und sogar die Kommunikation untereinander zu verbessern, konnte uns Felix Gaudo auf unserem Pädagogischen Tag eindrucksvoll und sehr humorvoll vermitteln.
(Dirk Karl Pilgram, Schulleiter, Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule)

Die Schulung war wunderbar. Wir haben sie alle sehr genossen.
(Jugendagentur Heidelberg - Bildung, Kultur & Qualifizierung für junge Menschen eG)

Die Resonanz sowohl von Lehrbeauftragten- als auch von Referendarsseite war durchweg positiv. Der Vortrag hat begeistert und neue, frische Denk- und Sichtweisen ermöglicht. Der Tag mit Ihnen war für uns eine große Bereicherung!
(Susanne Wolff, Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Freudenst)

So viel gelacht habe ich noch nie bei einer Weiterbildung. Vielen Dank!
(Teilnehmerin beim Pädagogischer Tag, Sekundarschule)

"Vielen Dank noch einmal für dieses inspirierende Webinar. Die 4 Stunden sind wie im Flug vergangen. Es war eine sehr gelungene Mischung aus
persönlichen Erfahrungen, wissenschaftlichem Background und praktischen Übungen."
(Teilnehmerin)

Felix Gaudo ist grandios. Man bekommt riesige Lust, das Lehren neu zu lernen. Danke!
(Ingo Zeller, Lehrer)

Foto: Witt
Foto: Witt

Gemeinsam lachen - Grundlage für Bindung, Begeisterung & Selbstbewusstsein

Vorträge für Eltern & Schüler

Es gibt für jede Situation im Leben meist mehr Lösungen als wir denken. Diese können durchaus lustig, überraschend und verwirrend sein. Das Schlüsselwort heißt: Humor. Nicht selten stecken Kinder uns Erwachsene mit ihrer natürlichen Fröhlichkeit an und verhelfen uns so zu mehr Gelassenheit im Alltag. Nach einer Statistik lachen Kinder ca. 400 Mal am Tag während wir Erwachsenen nur ca. 20 Mal lachen. Auch Ihre Begeisterungsfähigkeit ist um ein Vielfaches höher und wir tun gut daran, diese so gut es geht zu erhalten und zu fördern.
Mit Vorträgen sowohl für Elter als auch für Schülerinnen und Schüler verdeutlicht Felix Gaudo was wir aus sämtlichen Studien der Positiven Psychologie wissen: Nichts ist so wichtig für unsere Entwicklung und die Freude am Lernen wie Psychologische Sicherheit und konstruktive Fehlerkorrektur.

Vortrag für die Schüler*innen der Friedensschule Neustadt 2019
Vortrag für die Schüler*innen der Friedensschule Neustadt 2019